Go to Top

Metamorphose

pusteblumeMetamorphose (= Transformation) ist die Bewegung von dem, der ich bin, hin zu dem, was ich sein kann und im Potential bereits bin (Gaston Saint-Pierre, London).

Die Metamorphose ist eine sanfte Arbeit an der Innenseite des Fusses, an der Hand und teilweise am Kopf. Diese Methode wirkt lösend auf negative, seelische Strukturen und Lebensmuster. Solche Energieblockaden behindern die volle Entfaltung und den harmonischen Fluss der dem Menschen zur Verfügung stehenden Lebensenergie.

Es hat sich gezeigt, dass Menschen oft in Übergangssituationen wie Berufs- oder Stellenwechsel, Arbeitslosigkeit, Krankheit, Trauer, Umzug, Trennung, Pensionierung, Schwangerschaft und ähnliches auf die Metamorphische Methode treffen. Viele berichten, dass sie nach Behandlungen mit diesen Übergängen des Lebens und mit Stresssituationen besser umgehen können und immer mehr aufgrund einer eigenen, innewohnenden Autorität zu leben beginnen – so wie es für sie richtig ist.

weiter…

Die Behandlung dauert ca. 60 Minuten. Nach jeder Behandlung ist die Nachruhe, in der Sie während 10 bis 20 Minuten ungestört liegen können, von grosser Wichtigkeit.