Go to Top

Energiezonen-Behandlung am Fuss Informationen

Die Energiezonen-Behandlung beruht auf einem über 2000 Jahre alten chinesischen System von Linien und Punkten an den Füssen (ähnlich wie Punkte und Meridiane bei der Körper-Akupunktur). Die Fussmeridianmassage wurde von Prof. Chiu Chan, einem chinesischen Arzt, erfunden und gelehrt. Ich arbeite mit dem System von Jahannes Gockeln, der diese Methode bei Prof. Chiu Chan in China erlernte und nach Deutschland brachte. Es war sein Verdienst, herausgefunden zu haben, dass bei einer bestimmten Art, diese Punkte und Linien zu behandeln, psychische Blockaden gelockert und ausgeleitet werden können. Die Wirkung geht bis hin zu den seelischen Verletzungen und Traumen während der Embryonal-Zeit, die nun losgelassen werden können. Das geschieht nonverbal, d.h. alte Muster werden nicht reaktiviert, müssen nicht noch einmal schmerzhaft wieder erlebt werden.

Die Energiezonen-Behandlung formt ein einziges neues, selbstversorgendes System und vereint damit drei verschiedene Ansätze miteinander:

  • die westliche Organlehre und Reflexzonenarbeit,
  • die Chinesische Meridianlehre,
  • die Lehre der Pränatallinie und der Lebenslinie

In allen drei Systemen geht es um die Wiederherstellung der Ordnung. Mit der Zeugung beginnt unser Weg, der uns zu unserer individuellen Aufgabe führt. Dieser Weg kann jedoch durch äussere Einflüsse und unsere Reaktionen darauf mehr oder weniger stark beeinträchtigt werden – im geistigen, im körperlichen, wie auch im seelischen Bereich. Das Limbische System unseres Gehirns hält Emotionen fest, die nicht ins Bewusstsein vordringen könne, weil sie emotional – positiv oder auch negativ – zu stark sind. Diese unbewussten „Erinnerungen“ schaffen Muster und Verhaltensweisen, die uns ein Leben lang begleiten können.

 

Wirkung der Energiezonen-Behandlung

Die Energiezonen-Behandlung löst Blockaden im Meridianverlauf, die sich im Laufe der Jahre festgesetzt haben, beeinflusst den Körper über Reflexzonen und wirkt über Pränatallinie und Lebenslinie auf Körper, Geist und Seele. Die Behandlung fördert zudem die Konzentrationsfähigkeit und kann Prüfungsängste abbauen, ist hilfreich bei Traumarbeit, parallel dazu werden Schlafprobleme besser. Angstträume lösen sich schneller auf, sie hat sich bei Abhängigkeits- und Suchtverhalten immer wieder bewährt, hilft überzeugend bei Trauer und Mutlosigkeit, ist eine unschätzbare Hilfe bei jeder Art von Psychotherapie, da sie den Zugang zu den vielfältig verdrängten Komplexen erleichtert. Die Fussmeridianmassage ist eine sehr sanfte Methode, weshalb sie auch für Kinder geeignet ist. Entwicklungsstörungen können gelindert, oft auch normalisiert werden, Schulschwierigkeiten und -ängste, auch Probleme in Trennungs-Situationen, werden leichter überwunden und lässt die natürliche Lebensenergie wieder fliessen. Die Behandlung ist eine Wohltat für jeden, der zu mehr Harmonie, Frieden und Heil-Sein kommen möchte.

Die Energiezonen-Behandlung wirkt ganzheitlich und ist – und darüber sind sich die Fachleute heute einig – allen anderen fernöstlichen Methoden weit überlegen, wenn es darum geht, insbesondere seelische Störungen zu beheben.